Innenstadt Wermelskirchen

Nach einem kurzen Kurzurlaub bin ich vorgestern das erste Mal wieder in der Innenstadt gewesen: Das ist doch wohl eine tolle Sache geworden!

Obwohl Dirk und Mona Bedenken wegen der Bäume hatten, haben sie es hier vor ihrer Centrale besonders schön hergerichtet.

Wenn jetzt noch das Venezia nachzieht und erst mal der Loches-Platz aufgepeppt ist, braucht man eigentlich nicht mehr in Urlaub zu fahren. Nur das mit dem Sonnenschein müssen wir irgendwie noch geregelt kriegen…

PS: Hoffentlich denkt einer daran, die Pöhle und Ketten vorm Venezia vor der Kirmes abzunehmen. Die sehen mir nicht so aus, als ob sie es aushalten würden, wenn sich da drei Leute draufsetzten - und das tun bestimmt welche..

Eine Reaktion zu “Innenstadt Wermelskirchen”

  1. Wolfgang Horn

    Ich stimme Ihnen vollständig zu. Die Innenstadt ist, mit Ausnahme des Rathauses, schöner geworden denn je. Nur, was den Urlaub angeht, möchte ich doch nicht auf die Möglichkeit verzichten, auch anderswohin reisen zu können.

Einen Kommentar schreiben