FDP im Knast!

Wie die städtische Nachrichtenpostille Bergische Morgenpost (BM) vermeldet, will die Wermelskirchener FDP jetzt ihre Parteizentrale in den Knast verlegen. Auch wenn es denkbar ist, dass die Liberalen nur Polizeizentrale mit Parteizentrale verwechselt haben, weil ihr Christian Lindner schließlich aus Wermelskirchen kommt, halte ich das Vorhaben in mehrfacher Hinsicht für sinnvoll - je nach dem, wer den Schlüssel bekommt! Farblich passende Gardinen hängen jedenfalls schon…

Da redet noch alle Welt über Stuttgart 21 und bei uns scheint langsam und unbemerkt Wermelskirchen 51 auszubrechen! Zitat BM (s. o., nicht zu verwechseln mit BM=Bürgermeister!): “Bei den doch eher bürgerlichen Liberalen sei bei der Fraktionssitzung (laut Herrn Dr. Güntermann) eine regelrechte “68er-Stimmung” aufgekommen”(!) und Herr Manderla spricht gar von “zivilem Ungehorsam”. Das wiederum muss bei der gestrigen Ratssitzung die WNKUWG angestachelt haben, jetzt sogar gegen EU-Richtlinien zu rebellieren und sich (aus unbekannten Gründen!) die Abwasserleitungen nicht auf Dichtigkeit prüfen lassen zu wollen.

Auf jeden Fall hat die FDP-Fraktion in einem beispiellosen Akt von zivilem Ungehorsam dann auch am Donnerstagabend, wie angekündigt, die Unterschriftenlisten gegen die Schließung der Wache unterschrieben und will eine Mahnwache vor der Polizei halten statt auf die Live-Musik-Tour am 06.11. zu gehen. Schade, wir hätten die Spontis natürlich gern in den Kneipen der Stadt gesehen, um mit ihnen über alte Zeiten zu plaudern! Aber vielleicht hat jemand Erbarmen und backt ihnen einen Kuchen mit Feile…

Wie aber jetzt wieder diese Dagegen-Haltung mit den Parolen auf der jüngst stattgefundenen Kreisvorsitzenden-Konferenz der Liberalen zusammenpasst, da mag sich jeder, der schon einmal gegen etwas war, ein eigenes Bild von machen - die FDP macht sich dazu folgendes:

Übrigens: Nach einer kurzen, aber nicht-repräsentativen Umfrage unter Freunden und Bekannten und Kolleginnen und Kollegen aus Wermelskirchen konnte mir immer noch keiner genau sagen, warum die Polizeiwache denn nun unbedingt mitten in der Stadt sein muss. Fand jetzt auch irgendwie keiner sooo wichtig…

Eine Reaktion zu “FDP im Knast!”

  1. Gaby

    Herrlich…
    einfach mal danke für jedes Prakesieren und das so ausgelöste Lächeln in meinem Gesicht!!!
    Der Tag ist gerettet ;)

Einen Kommentar schreiben