Monatsarchiv für Mai 2009

Der große Investor

Montag, den 18. Mai 2009

Von einem Teil der örtlichen Presse und den Bündnis-Fraktionen wird jetzt wieder mal versucht, Entscheidungen, die von der SPD-Fraktion nach bestem Wissen und Gewissen getroffen wurden, als schieren Machtpoker auszulegen. Den Vogel der Absurdität abschießen tut dabei Henning Rehse, der jetzt, Frau Tillmanns nachplappernd, behauptet, die Vertreter von SPD und CDU ließen sich bei ihren [...]

Wettbewerb, Waghalsigkeit und Wahlkampf

Dienstag, den 12. Mai 2009

oder: Loches-Platz, die soundsovielte…

Wettbewerb, Waghalsigkeit und Wahlkampf sind im Grunde die drei Schlüsselbegriffe, auf die sich das Thema Loches-Platz in der derzeitigen politischen Diskussion in Wermelskirchen reduzieren, ja vereinfachen lässt.
Wettbewerb ist das, was wir wollen: Nicht juristische Fragen, sondern die Gestaltung unserer Stadt liegt uns am Herzen! Und da schadet es ja nichts, zunächst mal [...]

Von der Rolle…

Dienstag, den 12. Mai 2009

Letztens, auf dem Weg zur Arbeit dachte ich zuerst an eine Fata Morgana, als ich von weitem die Konturen der “Skulptur” sah, die mal irgendwann Mitte letzten Jahres ins Gespräch gebracht worden war für den Kreisverkehr an der Autobahnauffahrt am UPA1.
Nein, sie war über Nacht Wirklichkeit geworden! Und zwar “gestiftet” von TENTE-Rollen. Stiftung hört sich [...]